Logo
Syker Str. 40A
D-28816 Stuhr
Tel:0421-7927760
Fax:
----
LessStress Premium
Maschine Vorderseite
Maschine Rückseite
Ansicht Zubehör
Grundausstattung
Arbeitsprinzip
  Schritt 1
  Schritt 2
  Schritt 3
Wechsel zu Korrektionsgläsern
Bohren
Kerben und Fräsen
Form- und Größenänderung
Arbeitstisch schwenken
Stark unterschiedliche Gläser
Unterschiedliche Geschwindigkeiten
Arbeiten mit aufgeblockten Gläsern

« »

Wechsel zu Korrektionsgläsern

 

Die gerandeten Korrektionsgläser werden auf der zweiten Arbeitsplatte ausgerichtet und fixiert. Die zum Aufblocken angezeichnete Glashorizontale wird zum Ausrichten genutzt, mit der Rasterung unter der Auflage können Sie kleinste Verdrehungen erkennen und korrigieren.

Danach tauschen Sie die Arbeitsplatte mit dem Stützglas gegen die Arbeitsplatte mit den Korrektionsgläsern.

Drehen Sie jetzt die Y-Achse auf 0.00 zurück.

Verschieben Sie die Arbeitsplatte so, dass der Bohrer den Rand des Glases berührt und stellen Sie jetzt die Anzeige der X-Achse mit der Reset-Taste auf 0.00 zurück. Damit haben Sie die gleiche Position des Bohrers wie beim Beginn Ihrer Messungen und beide Digitalanzeigen auf 0.00.

Glasrand

 

 

P: Seite druckenA: HompageK: KontaktI: ImpressumA: AGB© IITL