Logo
Syker Str. 40A
D-28816 Stuhr
Tel:0421-7927760
Fax:
----
LessStress Premium
Maschine Vorderseite
Maschine Rückseite
Ansicht Zubehör
Grundausstattung
Arbeitsprinzip
  Schritt 1
  Schritt 2
  Schritt 3
Wechsel zu Korrektionsgläsern
Bohren
Kerben und Fräsen
Form- und Größenänderung
Arbeitstisch schwenken
Stark unterschiedliche Gläser
Unterschiedliche Geschwindigkeiten
Arbeiten mit aufgeblockten Gläsern

« »

Möglichkeit der Form- und Größenänderung

 

Wenn Sie die Größe und/oder Form des Korrektionsglases ändern, müssen Sie evtl. auch die Lage der 0.00-Linie der Y-Achse neu festlegen.

Messen Sie das Stützglas, wie vorher beschrieben, wechseln Sie zur Arbeitsplatte mit den Korrektionsgläsern und entscheiden Sie jetzt, ob und wie viel Sie die 0.00-Linie der Y-Achse nach oben oder unten verschieben wollen. Drehen Sie die Y-Achse z. B. so, dass der Bohrer 2 mm höher auf das Glas trifft. Schieben Sie den Tisch so, dass der Bohrer hier am Glasrand anliegt und stellen Sie jetzt beide digitalen Anzeigen auf 0.00.

Die Koordinaten der Bohrungen untereinander verändern sich nicht. Sie können jetzt also so bohren wie bei einem Glas in der Originalgröße.

  1. ursprüngliche Y-0.00Linie
  2. neue Y-0.00Linie
Formänderung

 

 

P: Seite druckenA: HompageK: KontaktI: ImpressumA: AGB© IITL