Logo
Syker Str. 40A
D-28816 Stuhr
Tel:0421-7927760
Fax:
----
LessStress Premium
Maschine Vorderseite
Maschine Rückseite
Ansicht Zubehör
Grundausstattung
Arbeitsprinzip
  Schritt 1
  Schritt 2
  Schritt 3
Wechsel zu Korrektionsgläsern
Bohren
Kerben und Fräsen
Form- und Größenänderung
Arbeitstisch schwenken
Stark unterschiedliche Gläser
Unterschiedliche Geschwindigkeiten
Arbeiten mit aufgeblockten Gläsern

« »

Kerben und Fräsen

 

Die Tiefe einer Einkerbung und der Abstand zu der Bohrung werden genauso gemessen wie es für die Koordinaten von 2 Bohrungen beschrieben wurde.

Für die Kerbung wird das Glas langsam gegen den Bohrer geschoben, bis die gewünschte Tiefe der Kerbe erreicht ist. Dieses Einkerben kann nur mit den empfohlenen Hartmetall-Bohrern erfolgen, da diese über seitliche Schneiden verfügen.

Für längere Zierschlitze empfehlen wir unsere speziellen Fräser. Die weiche PVC-Auflage für die Gläser ist ein Verschleissteil und austauschbar.

Kerben

 

 

P: Seite druckenA: HompageK: KontaktI: ImpressumA: AGB© IITL